Skip to content

Nedad Memić: „Bosnische Wörter bereichern auch die deutsche Sprache!“

Foto: balkanblogger.com

Ein Bosnier mag keine hohštapler, er benutzt gerne escajg für die Mahlzeiten, die er am šporet zubereitet hat. Sie denken, das sei Deutsch nach Balkanart? Keineswegs! Es sind Begriffe, die in der bosnischen Sprache verwurzelt sind und so im Alltag verwendet werden. Der promovierte Germanist Nedad Memić hat nun ein Buch herausgebracht, das sich mit dieser interessanten Thematik beschäftigt. Liest […]

Read More →

Christian Schwarz-Schilling: „Man hätte den politischen Willen haben müssen, einen Genozid in unserer Nachbarschaft zu verhindern.“

Berg der Trauer in Berlin - 8372 Paar Schuhe wurden 2010 vor dem Brandenburger Tor gestapelt, um an die Opfer von Srebrenica zu erinnern

„Ich schäme mich, diesem Parlament anzugehören, wenn es beim Nichtstun bleibt.“ Worte eines Politikers, der es bei Nichtstun nicht beließ. Sie stammen von Dr. Christian Schwarz-Schilling, dem ehemaligen deutschen Postminister, der 1992 aus Protest gegen die Haltung der Bundesregierung angesichts des Krieges in Bosnien-Herzegowina zurücktrat. Im Interview erzählt er, inwieweit sich die Haltung der Regierung gegenüber dem Krieg auf dem […]

Read More →

Symbol für eine bessere Zukunft: Blume der Erinnerung für Srebrenica

Symbol für Hoffnung und friedvolle Zukunft - die Blume der "Erinnerung" (Foto: balkanblogger)

„In jeder Blume stecken persönliche Geschichten, Trauer, Erinnerungen. Aber durch unsere Handarbeit drücken wir Liebe aus. Jeder, der diese Blume trägt, teilt dieses Gefühl und drückt seine Solidarität und Hoffnung aus, dass solch ein Verbrechen, wie es sich in Bosnien-Herzegowina ereignete, nie wieder passiert“, erklärt Azemina Ahmedbegovic, Präsidentin der Vereinigung für Handarbeit in Gracanica. Dabei handelt es sich um eine […]

Read More →

Hatidža Mehmedović: „… Wenn Du Gott darum bittest, die Gebeine Deiner Liebsten zu finden …“

Hatidža Mehmetović mit den einzigen Fotos, die sie von ihren Söhnen und ihrem Mann noch hat (Foto: Elma Kazagić)

Hatidža Mehmedović hat die Vereinigung „Mütter von Srebrenica“ mit gegründet. Beim Massaker von Srebrenica verlor sie ihren Mann und ihre beiden Söhne. Sie waren damals 17 und 20 Jahre alt. Der bosnischen Journalistin Elma Kazagić erzählte sie ihre tragische Geschichte.2002 kehrte sie wieder nach Vidikovac bei Srebrenica zurück. Heute lebt sie wieder in ihrem Haus – allein. Der Angriff auf […]

Read More →

Nela Quandt: „BOSNANOVA vereint Mensch mit Natur!“

Nela Quant ist eine Powerfrau, die viel bewegen möchte, um die Zukunft der folgenden Generationen zu retten

Die Hamburgerin Nela Quant könnte sich einfach um ihre beiden kleinen Kinder und um ihren Ehemann kümmern. Damit wäre sie sicherlich genug ausgelastet. Nebenbei arbeitet sie noch als freie Mitarbeiterin für die Medienwelt. Doch das ist ihr nicht genug. Dank ihren Kindern hat Nela, die aus einer ex-jugoslawischen Gastarbeiterfamilie stammt, eine Idee, die sie sofort umsetzt: „Der Grundstein für bosnanova wurde […]

Read More →

Buch „Albert Einstein – Briefe“ oder der ideale Friedens-Ratgeber

Für mich ein weiterer persönlicher "Lebens-Ratgeber": das Buch "Albert Einstein - Briefe" (Foto: balkanblogger.com)

E=mc² – mit dieser Formel wurde Albert Einstein berühmt. Er wurde zum wichtigsten und größten Wissenschaftler seiner Zeit. Das ist er bis heute. Vor allem war er ein Philanthrop. Er beantwortete etliche Briefe, die ihn von unterschiedlichen Menschen mit verschiedenen Themen erreichten. Seine Antworten sind ehrlich, direkt und zeigen den Menschen Albert Einstein, wie er fühlt und denkt. Seine Empfindungen über die […]

Read More →

Im Süden Gran Canarias

Sonnenuntergang auf Gran Canaria (Foto: balkanblogger)

Wahrscheinlich wäre ich niemals nach Gran Canaria gereist, wäre es nicht die Heimat meines Mannes. Umso überraschter war ich über die Vielfalt der Insel bei meinem ersten Besuch. Sie lässt mich nicht mehr los und jede Reise dahin ist eine Neuntdeckung ihrer Vielfalt. Was Columbus mit Gran Canaria zu tun hat, weshalb das Fischerstädtchen Mogán „Venedig des Südens“ genannt wird und […]

Read More →

Sandra Gugić – „Astronauten“

Sandra Gugić (Foto: Dirk Skiba)

Gott ist ein Astronaut! In uns allen ist Gott, wir sind Gott und energetisch miteinander verbunden. Unsere Gedanken können Schwingungen erzeugen und Geschehnisse beeinflussen. Wir können noch so unterschiedlich sein, wir sind miteinander verbunden. So ist es auch bei den sechs Protagonisten in Sandra Gugićs neuem Roman „Astronauten“. Sie unterscheiden sich – in ihrer Denkweise, im Alter, im Lebenswandel, im […]

Read More →