„Tomate – der Film“ – Regisseurin Sabina Sidro meldet sich zu Wort

Im September letzten Jahres fand die Premiere des dokumentarischen Spielfilms „Tomate – der Film“ in Sarajevo statt. Wir erinnern uns:

https://mirellasidro.wordpress.com/2012/09/17/premiere-von-paradajz-der-film-saudins-stimme-muss-ausserhalb-der-grenzen-gehort-werden/

Damit die Stimme des jungen Soldaten auch ausserhalb der bosnischen Grenzen gehört werden kann, bittet die Regisseurin via Startnext um Unterstützung:

http://www.startnext.de/tagebuch-eines-soldaten

Mit Eurer/Ihrer Unterstützung wird eine Filmtour durch ganz Deutschland und Österreich organisiert werden. Hierzu müssen werden Kinosäle gebucht, um den Film abspielen zu können. Auch wird die Regisseurin mit den Schauspielern Rede und Antwort stehen. Geplant sind Touren in Großstädten.

Balkanblogger ist dabei und unterstützt das Projekt aus vollem Herzen! Denn die Worte des bosnischen Soldaten Saudin sind aktueller denn je, auch 20 Jahre später. Sie sind mahnend und klären auf, weshalb sich kein Krieg lohnt. Worte, die weltweit und in jeder Sprache ihre Zustimmung finden würden.

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s